June 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

24.6.2022 Lindau (Bodensee). Ein 31-jähriger Mann aus der Schweiz wurde am Donnerstagabend, gegen 19:30 Uhr, von einer Streife der Lindauer Polizeiinspektion Lindau angehalten und kontrolliert. Dabei konnten Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt werden.

Ein freiwilliger Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht. Daher wurde der Mann zu Dienststelle zur Durchführung einer Blutentnahme mitgenommen.

Laut den eingesetzten Beamten verhielt sich der Schweizer äußerst unverschämt gegenüber den Beamten. Noch während der Kontrolle wollte er eine Portion Kautabak konsumieren, was verhindert werden konnte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Mann musste sogar gefesselt werden. Danach wurde die Blutentnahme auf der Dienststelle durchgeführt.

Aufgrund seines Wohnsitzes in der Schweiz wurde die zu erwartende Geldbuße im Rahmen einer Sicherheitsleistung gleich einbehalten.

Ihn erwartet nun zusätzlich noch ein einmonatiges Fahrverbot in Deutschland.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.6.2022 – Mit Drogen am Steuer in Lindau erwischt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“