December 3, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.7.2022 Fürnitz/Kärnten. Am 23.07.2022, gegen 09:00 Uhr, war ein 35-jähriger Monteur aus dem Bezirk Villach mit weiteren Mitarbeitern eines Stromunternehmens im Bereich Fürnitz, Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach, mit dem Abbau von Strommasten beschäftigt.

Zu diesem Zweck wurden die Schrauben eines Mastenteiles gelöst und die Transportseile für den Hubschrauber befestigt.

Als der Hubschrauber den ca. 800 kg schweren Mastenteil anhob, verdrehte sich dieser auf Grund eines nicht vollständig gelösten Eckteiles. Dabei wurde der Fuß des Monteurs eingeklemmt.

Er wurde von den Arbeitskollegen geborgen und anschließend von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach gebracht.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.7.2022 – Arbeitsunfall in Fürnitz
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy