August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

23.7.2022 Schwarzach/Vorarlberg. Am 23.07.2022, um ca. 10:33 Uhr, parkierte ein 32-jährige LKW-Lenker sein Fahrzeug samt Anhänger und aktivierte die automatische Bremse, bevor er den Anhänger löste und den LKW zum Abladen der Ladung umparkierte und bereit machte.

Während den Abladevorbereitungen machte sich der Anhänger selbständig, rollte ca. 50 Meter die Straße hinunter und schob dabei ein Fahrzeug vor sich her, welches hinter dem Anhänger parkiert wurde.

Der PKW und Anhänger touchierten während der Fahrt einen Stromverteilerkasten und eine Hauswandfassade, bevor sie schlussendlich in umliegende Gärten fielen.

Die Fahrzeugabsicherung und Bergung der Fahrzeuge aus den Gärten wurde durch die Feuerwehren Wolfurt und Schwarzach vorgenommen.

Am Anhänger entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe und am PKW und Stromverteilerkasten entstand Totalschaden, weshalb der Strom für mehrere Haushalte vorübergehend abgestellt werden musste.

Ebenfalls entstand an der Hausfassade und den Gärten erheblicher Sachschaden. Durch den Unfall entstand kein Personenschaden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 23.7.2022 – Unfall in Schwarzach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy