Euer Autoservice im Allgäu

26.12.2021 Haslau bei Birkfeld/Steiermark. Bereits in der Nacht auf den Heiligen Abend, 24. Dezember 2021, kamen bei einem Brand mehrere Tiere zu Tode. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Das Feuer brach aus bisher ungeklärter Ursache im Erdgeschoss eines Stallgebäudes aus und erlosch in weiterer Folge durch den Sauerstoffmangel von selbst.

Der Brand beschränkte sich auf den Bereich einer Heizplatte eines Kückenkäfigs.

Durch die Rauchentwicklung verendeten 24 Hühner, zwei Hasen und zwei Katzen, die sich im Erdgeschoss des Stallgebäudes befanden.

Der erloschene Brand wurde von einem Familienmitglied entdeckt, ein Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr notwendig.

Die Erhebungen zur Brandursachenermittlung werden in den nächsten Tagen fortgesetzt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 24.12.2021 – Brand in Haslau bei Birkfeld
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“