August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

25.6.2022 Winterrieden. Am 24.06.2022, gegen 17:00 Uhr, wurde in Winterrieden ein 72-jähriger Pkw-Fahrer von aufmerksamen Zeugen gestoppt.

Diese hatten beobachtet, wie der Mann auf der B 300 zwischen Babenhausen und Winterrieden Schlangenlinien fuhr. Dabei stieß er gegen eine Verkehrsinsel, beschädigte einen Straßenbegrenzungspfosten und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Verletzt wurde dabei niemand.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizeibeamten stellten seinen Führerschein sicher. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4.000,00 Euro.

Gegen den 72-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 24.6.2022 – Alkoholisierter Pkw-Fahrer nach Unfall gestoppt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy