October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

25.7.2022 Pfronten/Ostallgäu. Im Bereich der Höllschlucht stürzte ein 63-jähriger Mann alleinbeteiligt und verletzte sich dadurch zunächst schwer.

Die Bergwacht Pfronten leitete umgehend die Bergung und medizinische Erstversorgung des Verunglückten ein.

Der 63-Jährige wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Oberallgäuer Klinikum verbracht. Dort erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.

Der Unfall wurde von der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West aufgenommen.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 24.7.2022 – Tödlicher Bergunfall am Edelsberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy