August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

26.6.2022 Würzburg/Unterfranken. Am Samstagabend ist ein bislang noch unbekannter Täter in eine Mehrfamilienhaus-Wohnung eingebrochen. Er entwendete Gegenstände im Wert von rund 120 Euro und entkam damit unerkannt. Im Rahmen ihrer Ermittlungen hofft die Kriminalpolizei Würzburg nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat sich der Einbruch in der Ysenburgstraße im Zeitraum zwischen 19:00 Uhr und 19:15 Uhr ereignet.

Der Täter öffnete in einem Mehrfamilienhaus gewaltsam eine Wohnungstür und machte sich anschließend in den Wohnräumen auf die Suche nach Beute. Ihm gelang es, nach der Tat unerkannt zu entkommen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Wer am Samstagabend etwas beobachtet hat, das mit dem Wohnungseinbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 25.6.2022 – Nach Wohnungseinbruch in Zellerau – Kripo sucht Zeugen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy