September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

26.7.2022 Marktoberdorf. Am späten Montagnachmittag ereignete sich auf einem Parkplatz eines Baumarktes im Micheletalweg eine Verkehrsunfallflucht.

Ein 68-Jähriger parkte seinen Pkw auf dem Parkplatz und ging zum Einkaufen in den Baumarkt, als er zurück kam entdeckte er an seinem Pkw eine Beschädigung am Kotflügel hinten rechts. Vermutlich der rechts daneben geparkte Pkw, hat beim Ausparken den Kotflügel beschädigt und fuhr ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Am Pkw des 68-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers nimmt die Polizei Marktoberdorf entgegen.

(PI Marktoberdorf)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 25.7.2022 – Unfallflucht in Marktoberdorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy