Euer Autoservice im Allgäu

26.9.2021 Steiermark. Eine 50-Jährige stürzte Samstagmittag, 25. September 2021, ohne Fremdschulden und zog sich dabei eine schwere Fußverletzung zu. Sie musste vom Rettungshubschrauber in das LKH Bad Ischl geflogen werden.

Die 50-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis (OÖ) unternahm eine Wanderung, als sie gegen 12:30 Uhr beim Abstieg vom Greimuth stürzte.

Die Frau setzte nach dem Vorfall mittels Handy einen Notruf ab.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 25.9.2021 – Bergunfall am Greimuth

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“