Euer Autoservice im Allgäu

27.12.2021 Purbach/Burgenland. Ein PKW-Lenker aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung wurde von einer Zivilstreife angehalten und angezeigt.

Der Fahrzeuglenker fuhr am Sonntagabend auf der B50 von Neusiedl am See kommend in Richtung Eisenstadt. Dabei überholte er im Gemeindegebiet von Purbach mit weit überhöhter Geschwindigkeit eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland.

Die höchstgemessene Durchschnittsgeschwindigkeit bei der Nachfahrt auf der Freilandstraße betrug nach Abzug der Messtoleranz 185 km/h. Der gemessene Höchstwert lag dabei bei 204 km/h.

Der Lenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 26.12.2021 – Massive Geschwindigkeitsübertretung auf der B50 bei Purbach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“