Euer Autoservice im Allgäu

26.12.2021 Sankt Florian/Oberösterreich. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten fuhr mit seinem Pkw am 26. Dezember 2021, gegen 5:35 Uhr, auf der A1 Westautobahn Richtung Wien.

Im Gemeindegebiet von Sankt Florian hörte der 35-Jährige plötzlich einen Knall im Bereich des Motorraumes und der Wagen verlor daraufhin an Leistung. Er lenkte den Pkw umgehend auf den Pannenstreifen und öffnete die Motorhaube.

Nachdem es im Motorraum bereits brannte, verständigte er per Notruf die Feuerwehr.

Nach wenigen Minuten stand der Wagen in Vollbrand.

Durch das rasche Einschreiten der FF Sankt Florian und Berufsfeuerwehr Linz konnte ein Übergreifen der Flammen auf die daneben befindliche Lärmschutzwand verhindert werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 26.12.2021 – Pkw geriet auf der A1 bei Sankt Florian in Brand
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“