August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

26.6.2022 Kaufbeuren. Bei einer Verkehrskontrolle in der Füssener Straße wurde ein 23-jähriger Fahrradfahrer aus Kaufbeuren in den frühen Morgenstunden angehalten.

Grund für die Kontrolle war das fehlende Licht am Fahrrad. Die Beamten vor Ort konnten bei dem Fahrradfahrer einen starken Alkoholgeruch feststellen.

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert deutlich über 1,60 Promille.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Daraufhin wurde bei dem Fahrradfahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 26.6.2022 – Alkoholisierter Fahrradfahrer auf der B16
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy