September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

27.7.2022 Salzburg. Am späten Nachmittag des 26. Juli setzte ein 27-jähriger Tiroler einen Notruf ab, weil er im Bereich des Tauernkogels, auf ungefähr 2.700 Metern Seehöhe, nicht mehr allein absteigen konnte.

Er war unverletzt, jedoch war der Weg durch einen Steinschlag weggebrochen.

Die Bergrettung Mittersill begab sich mit 19 Mann in den höchstmöglichen Bereich der St. Pöltner Hütte, wozu ein Shuttledienst mittels Polizeihubschrauber eingerichtet wurde.

Der 27-Jährige konnte schließlich aus seiner Notlage unverletzt befreit und gegen halb zehn Uhr abends am Felbertauern abgesetzt werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 26.7.2022 – Alpine Notlage am Tauernkogel
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy