Euer Autoservice im Allgäu

27.9.2021 Buchloe/Ostallgäu. Im Rahmen einer Fahndung nach einem Raubdelikt in Kaufering führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe am Sonntagabend in einem von dort kommenden Zug eine Personenkontrolle durch.

Dabei wollten sie die Identität eines 35-Jährigen feststellen.

Da er auf Frage angab, ein Messer und eine Pistole mit sich zu führen, sollte er auch durchsucht werden. Dabei versuchte der Mann die beiden Beamten anzugreifen, sie brachten ihn aber zu Boden und fesselten ihn.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Mann war stark betrunken, ein Test ergab einen Wert von nahezu drei Promille, weshalb von der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Der Mann muss sich jetzt wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstands und Beleidigung verantworten.

(PI Buchloe)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 26.9.2021 – Betrunkener versucht in Buchloe Polizeibeamte anzugreifen

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“