June 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

28.5.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Freitagnachmittag, gegen 13:00 Uhr, parkte ein 29-Jähriger seinen BMW in einer Parkbucht der Inneren Kemptener Straße in Füssen.

Als der Geschädigte nach rund einer Stunde zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er an der linken Seite der Stoßstange einen roten Lackstreifen und mehrere Kratzer feststellen.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.000,00 Euro.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Unfallverursacher, mit einem vermutlich roten Pkw, kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aus diesem Grund bittet die Polizei Füssen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08362-91230.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 27.5.2022 – Unfallflucht in Füssen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“