October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

28.8.2022 Oberbayern. Gestern Abend verunglückte ein Landwirt bei Arbeiten auf seinem Hof tödlich. Die Kriminalpolizei ermittelt, um den genauen Unfallhergang zu klären.

Gestern Abend verunglückte ein 56-Jähriger auf seinem landwirtschaftlichen Betrieb in Manching tödlich.

Bei Arbeiten mit einem Radlader kam das Fahrzeug nach den bisherigen Ermittlungen ins Rutschen, kippte um und begrub den Landwirt unter sich. Hierbei zog sich der Mann so schwere Verletzungen zu, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls übernommen. Fremdverschulden kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 27.8.2022 – Landwirt aus Manching verunglückt tödlich
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy