May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

29.3.2022 München. Am Montag, 28.3.2022, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein 66-Jähriger mit Wohnsitz in München mit einem Yamaha Motorrad die Münchner Straße in Fahrtrichtung München.

Zeitgleich fuhr hinter ihm ein 31-Jähriger mit Wohnsitz in München mit einem VW Kleintransporter. Als der Motorradfahrer verkehrsbedingt an der Ampel zur Keferloher Straße anhielt, fuhr der Kleintransporter auf das Motorrad auf.

Der 66-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Für die Unfallaufnahme wurde die Münchner Straße stadteinwärts für eineinhalb Stunden gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.3.2022 – Unfall in Haar
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“