August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

28.6.2022 Linz/Oberösterreich. Ein junger Mann ohne Ticket schlug dem Fahrkartenkontrolleur ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht und verletzte diesen unbestimmten Grades.

Am 28. Juni 2022, gegen 8:00 Uhr, führten die zwei Fahrkartenkontrolleure Kontrollen in der Straßenbahn in der Stadt Linz durch. Dabei wurde ein 16-jähriger russischer Staatsbürger einer Kontrolle unterzogen. Dieser weigerte sich jedoch seinen Fahrausweis auszuhändigen.

Die einschreitenden Organe verließen daher mit dem jungen Mann die Straßenbahn bei der nächsten Haltestelle. In einem unbeobachteten Moment verpasste der 16-Jährige dem 59-jährigen Kontrolleur einen Faustschlag gegen dessen Unterlippe, sodass diese sofort aufplatzte und in weiterer Folge stark zu bluten begann.

Des Weiteren bedrohte der 16-Jährige den zweiten 53-jährigen Kontrolleur gefährlich.

Der 59-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus gebracht. Der 16-Jährige wird nun mehrfach an die Staatsanwaltschaft angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.6.2022 – Fahrgast verletzt in Linz Fahrkartenkontrolleur
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy