August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

28.6.2022 Saalfelden/Salzburg. Am 28. Juni morgens fuhr eine 48-jährige Pinzgauerin mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Saalfelden Richtung B311, Pinzgauer Straße.

Sie setzte zum Überholvorgang an um einen Fahrradfahrer, einen 53-jährigen Pinzgauer, zu überholen, welcher mit seinem Rennrad unterwegs war. Der PKW-Lenkerin kam während des Überholvorgangs der PKW eines 54-jährigen Pinzgauers entgegen. Sie lenkte ihr Fahrzeug daher zurück auf die rechte Fahrbahnseite und kollidiert mit dem Radfahrer, der dadurch zu Sturz kam.

Beide PKW-Lenker leisteten Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der Verunfallte erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Die Pinzgauerin blieb unverletzt. Die mit beiden Unfallbeteiligten durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.6.2022 – Unfall in Saalfelden
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy