Euer Autoservice im Allgäu

29.7.2021 Rückholz/Ostallgäu. Am Mittwochvormittag stürzte eine 45-jährige Mitarbeiterin einer örtlichen Bäckerei bei der Ausübung ihrer Tätigkeit eine Treppe in der Backstube hinunter.

Aufgrund der Wetterbedingungen in letzter Zeit waren die Fliesen nass. Sie rutschte aus und fiel rückwärts auf die Stufen.

Sie erlitt eine Verletzung am Ellenbogen, woraufhin sie in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Betriebsunfall wurde der Berufsgenossenschaft gemeldet.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.7.2021 – Betriebsunfall in Bäckerei in Rückholz
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“