Euer Autoservice im Allgäu

29.7.2021 Schwangau/Ostallgäu. Gegen 14:55 Uhr ereignete sich eine Unfallflucht an der B17 in Schwangau, Höhe Therme.

Ein aus Füssen kommender weißer Pkw Mercedes bog in zu engem Bogen in Richtung Therme ein, worauf eine 70-jährige Pkw-Lenkerin nach rechts ausweichen musste und gegen einen Metallpfeiler fuhr.

Der Verursacher fuhr weiter und ließ sich nicht mehr auffinden.

Der Gesamtschaden beträgt hier ca. 4.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 08362/9123-0 bei der Polizeiinspektion Füssen zu melden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.7.2021 – Unfallflucht in Schwangau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“