November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

29.7.2022 Lustenau/Vorarlberg. Am 28.07.2022, gegen 21:20 Uhr, schlug während des starken Gewitters ein Blitz in ein leerstehendes Bauernhaus in Lustenau ein.

Dadurch wurde das Hausdach beschädigt und ein Teil der Dachziegel fiel auf den angrenzenden Gehsteig.

Die Feuerwehr Lustenau entfernte in weiterer Folge die restlichen, losgelösten Dachziegel vom Dach, dichtete dieses mit neuen Ziegeln ab und konnte infolgedessen einen allfälligen Wasserschaden durch den starken Regen verhindern.

Im Einsatz waren: 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Lustenau mit 15 Einsatzkräften 2 Streifen der Bundespolizei mit 5 Beamten

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.7.2022 – Blitzeinschlag in leerstehendes Bauernhaus in Lustenau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy