November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

29.8.2022 Nürnberg. Am frühen Sonntagmorgen (28.8.2022) gerieten drei Männer in der Nürnberger Innenstadt in eine handfeste Auseinandersetzung. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 04:40 Uhr geriet der 26-jährige Geschädigte im Bereich der Celtisunterführung aus bislang ungeklärter Ursache mit zwei unbekannten Männern in Streit.

Im weiteren Verlauf schlugen die beiden Unbekannten zunächst gemeinsam mit den Fäusten auf den 26-Jährigen ein. Später sollen die Männer dem Geschädigten zudem mit Glasflaschen gegen den Kopf geschlagen haben. Der 26-Jährige erlitt hierdurch mehrere Verletzungen im Bereich des Kopfes.

Als Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, flüchteten die beiden unbekannten Männer in Richtung Nelson-Mandela-Platz. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Vorfall Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0911 2112-6115 zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.8.2022 – Mit Flaschen in Nürnberg auf den Kopf geschlagen – Zeugenaufruf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy