Euer Autoservice im Allgäu

28.9.2021 Stockenboi/Kärnten. Ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land wollte am 28.9.2021, gegen 09:30 Uhr, in einem Waldstück in der Gemeinde Stockenboi mit einer an einem Traktor angehängten Seilwinde Baumstämme aus dem Gelände ziehen.

Dabei riss eine Kette, die zurückschnellte und den Mann am rechten Unterarm traf, wodurch er schwere Verletzungen erlitt.

Er konnte noch selbst den Waldbesitzer verständigen, der die Rettungskette in Gang setzte.

Nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde der Verletzte von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.9.2021 – Forstunfall in Stockenboi

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“