Euer Autoservice im Allgäu

28.9.2021 Steindorf/Salzburg. Eine Zivilstreife wurde im Bereich Steindorf, in Fahrtrichtung Neumarkt am Wallersee auf einen PKW aufmerksam, wo beim Lenker der Verdacht bestand, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist.

Bei der durchgeführten Lenker und Fahrzeugkontrolle konnten die Beamten feststellen, dass dem Lenker, einem 27-jährigen, österreichischen Staatsbürger aus Hallein, bereits am 27.8.2021 im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle, aufgrund „Lenken eines Kfz unter Einfluss von Suchtmittel“ der Führschein vorläufig abgenommen wurde.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 28.9.2021 – Lenken eines Kfz unter Einfluss von Suchtmittel bei Steindorf

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“