May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

31.1.2022 Lindau (Bodensee). Ein 14-jähriger Jugendlicher zeigte am Sonntagnachmittag die Unterschlagung seines E-Scooters der Marke Mio im Wert von ca. 380 Euro an.

Laut seinen Angaben hielt er sich am Samstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, vor dem Lindaupark auf, als er von einem circa 16-jährigen Jugendlichen mit schwarzen Haaren angesprochen wurde, ob er mal den E-Scooter ausprobieren kann.

Der 14-Jährige überließ dann dem unbekannten 16-Jährigen den Scooter, dieser fuhr mit dem Fahrzeug dann davon.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Nachdem er nach zwei Stunden nicht zurückgekommen war, informierte er dann seine Eltern.

Das Fahrzeug ist bis heute nicht aufgetaucht.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 29.1.2022 – E-Scooter in Lindau unterschlagen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“