Euer Autoservice im Allgäu

30.9.2021 Buchloe/Ostallgäu. Eine aufmerksame Frau aus Bad Wörishofen meldete am Mittwochabend eine Frau, die mit ihrem Auto auf der A96 aus Richtung Lindau kommend in Schlangenlinien fährt und die Autobahn an der Anschlussstelle Buchloe verlässt.

Die Frau, die auch ohne Licht fuhr, lies am Bahnhof Buchloe eine Person einsteigen und fuhr dann wieder auf die Autobahn auf, diesmal zurück in Richtung Lindau.

An der Anschlussstelle Mindelheim konnte die Fahrerin, eine 46-Jährige, angehalten und kontrolliert werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ein Alkoholtest ergab einen Wert über 1,5 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

(PI Buchloe)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 29.9.2021 – Betrunken mit Auto auf der A96 unterwegs

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“