Euer Autoservice im Allgäu

30.9.2021 Wien. Ein Mitarbeiter einer Tankstelle alarmierte die Polizei, da er beobachtet hatte wie zwei Männer sich streiten.

Im Zuge des Streits soll der 41-jährige türkische Staatsangehörige den 51-jährigen zu Boden gestoßen und ihn dadurch verletzt haben.

Das Opfer gab gegenüber den Polizisten an, dass er den 41-Jährigen kenne und es zu dem Streit gekommen sei, da er ihm gesagt habe, dass er ein Hausverbot bei der Tankstelle hätte.

Die beiden Männer waren stark alkoholisiert.

Der 41-Jährige wurde festgenommen und befindet sich in polizeilicher Anhaltung.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 29.9.2021 – Festnahme wegen des Verdachts der Körperverletzung in Wien

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“