Euer Autoservice im Allgäu

30.9.2021 Ried/Oberösterreich. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei Ried im Innkreis konnten einem 16-jährigen rumänischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Ried mehrere Ladendiebstähle, die er zwischen 21. Juli 2021 und 29. Juli 2021 in einem Einkaufszentrum im Bezirk Ried begangen hat, nachgewiesen werden.

Er konnte aufgrund diverser Postings auf Social Media Plattformen, bei denen er seine ergatterten Kleidungsstücke und neuen Schuhe stolz präsentierte, überführt werden.

Ein Großteil der gestohlenen Waren wurde in der Wohnung des 16-Jährigen sichergestellt.

Bei den Einvernahmen wurde ihm außerdem der regelmäßige Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabis nachgewiesen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 29.9.2021 – Mehrere Ladendiebstähle in Ried geklärt

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“