Euer Autoservice im Allgäu

30.9.2021 Rammingen/Unterallgäu. Am Mittwoch, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich kurz vor dem Kreisverkehr vor Oberrammingen ein Unfall im Begegnungsverkehr.

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer fuhr über der Mittellinie, ein 27jähriger Pkw-Lenker konnte nicht rechtzeitig ausweichen, so dass sich die Außenspiegel touchierten.

Der Unbekannte fuhr weiter Richtung Rammingen, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Er wird nun wegen Verdacht der Unfallflucht gesucht.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Über das Fahrzeug liegen keine weiteren Erkenntnisse vor.

Der Sachschaden beim Unfallgegner beträgt ca. 700 Euro.

Zeugen, die nach dem fraglichen Zeitpunkt einen Pkw mit beschädigtem linkem Außenspiegel im Raum Rammingen festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 29.9.2021 – Unfallflucht bei Oberrammingen

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“