May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.1.2022 Wörgl/Tirol. Am 3.1.2022, gegen 04:15 Uhr, brach in einem Weihnachtsstand-Aufbau auf einem Anhänger nahe der Tierkadaverentsorgungsstelle in Wörgl aus unbekannter Ursache ein Brand aus.

Obwohl die FFW Wörgl den Brand rasch löschen konnte, brannte der Aufbau vollständig nieder und auch am Anhänger entstand schwerer Sachschaden.

Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Im Laufe des heutigen Tages werden durch den Bezirksbrandermittler die Erhebungen zur Brandursache durchgeführt.

Neben der Polizei stand die FFW Wörgl mit vier Fahrzeugen und ca. 20 Mann sowie die Rettung Wörgl mit einem Rettungsfahrzeug sowie 3 Mann im Einsatz.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.1.2022 – Brand in Wörgl
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“