May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

4.1.2022 St. Jakob im Defereggental/Tirol. Am 3. Jänner 2021, gegen 09:30 Uhr, fuhr ein 14-jähriger Österreicher im Skigebiet Brunnalm-Schiresort in St. Jakob iD. mit seinen Alpinskiern auf der „Schwarzen Talabfahrt – T“ abwärts und trug dabei einen Skihelm.

Am Ende der ´Schwarze Talabfahrt – T´ fuhr er nach rechts in die ´Rote Talabfahrt – Ta´ ein. Kurz nach der Einmündung geriet der Skifahrer aus derzeit unbekannter Ursache auf einer Seehöhe von ca. 1.550 Meter linksseitig von der Piste ´Ta´ ab und stürzte in den unterhalb befindlichen Wald.

Dabei zog sich der Schifahrer schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zu und wurde nach der Erstversorgung durch den Pistenretter und in weiterer Folge durch den Notarzt des Rettungshubschrauber ´Martin 4´ mit dem Rettungshubschrauber ´Martin 4` in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.1.2022 – Skiunfall in St. Jakob im Defereggental
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“