Euer Autoservice im Allgäu

5.10.2021 München. Am Sonntag, 3.10.2021, gegen 16:50 Uhr, hielt sich ein 32-jähriger Rumäne in der Nähe eines geparkten Kastenwagens auf. Kurz darauf kam ein 31-jähriger Deutscher, der offenbar in dem Kastenwagen nächtigt, hinzu. Er zog ohne Anlass ein Messer, mit dem er Stichbewegungen in Richtung des Rumänen ausführte.

Der 32-Jährige ergriff daraufhin sofort die Flucht und verständigte die Polizei.

Der 31-Jährige konnte noch in Tatortnähe durch Einsatzkräfte der Polizei festgenommen werden. Das zur Tat benutzte Messer hatte er zu diesem Zeitpunkt noch bei sich.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zur Entscheidung der Haftfrage wurde der 31-Jährige anschließend dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 26 geführt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.10.2021 – Bedrohung mit Messer in Riem

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“