Euer Autoservice im Allgäu

4.10.2021 Friesenried/Ostallgäu. Am Sonntag, gegen 17:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2055 zwischen Friesenried und Kaufbeuren.

Ein 81-jähriger Kradfahrer aus Kaufbeuren stürzte dort allein beteiligt, verletzte sich am Kopf und wurde anschließend in das Klinikum Kaufbeuren verbracht.

Am Kraftrad entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Gestürzte trug einen qualitativ guten Helm, der ihn vor schlimmeren Verletzungen schützte.

Besonders löblich war, dass mehrere Passanten sofort Erste Hilfe leisteten.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.10.2021 – Motorradunfall zwischen Friesenried und Kaufbeuren

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“