Euer Autoservice im Allgäu

4.10.2021 St. Marein-Feistritz/Steiermark. Offenbar durch einen technischen Defekt geriet Sonntagabend, 3. Oktober 2021, ein Pkw in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 19:00 Uhr lenkte ein 69-Jähriger aus Deutschland seinen Pkw samt Anhänger auf der Gemeindestraße Greitherstraße.

Plötzlich kam es zu einem Brandgeschehen im Bereich des Motorraumes. Der 69-Jährige hielt sofort an und verständigte die Feuerwehr.

Er, seine 66-jährige Gattin und der 34-jährige Sohn konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Beim Eintreffen der Polizeistreife hatte die Freiwillige Feuerwehr St. Marein-Feistritz den Brand bereits gelöscht.

Der Anhänger wurde nicht beschädigt.

Aufgrund der Spurenlage kann von einem technischen Defekt im Bereich des Motors ausgegangen werden.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.10.2021 – Pkw-Brand in St. Marein-Feistritz

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“