Euer Autoservice im Allgäu

4.11.2021 Buch in Tirol. Ein 50-jähriger österreichischer Staatsangehöriger lenkte am 3.11.2021, gegen 07:55 Uhr, seinen PKW, samt Anhänger auf der B171, im Ortsgebiet von Buch in Tirol, aus Richtung Westen (Schwaz) in Richtung Osten (Strass im Zillertal).

Zur gleichen Zeit fuhr eine 46-jährige Österreicherin mit dem PKW in Buch auf einer Gemeindestraße Richtung Norden. Sie fuhr laut eigenen Angaben bei grünem Ampellicht in die Kreuzung mit der B171 ein und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der PKW-Lenker gab an, dass die Ampel, als er in die Kreuzung einfuhr, noch grün geblinkt bzw. oranges Licht angezeigt habe.

Beim Unfall wurde die PKW-Lenkerin und ihre 15-jährige Tochter, die sich auf dem Beifahrersitz befand, unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von der Rettung in das BKH Schwaz eingeliefert.

Der PKW-Lenker wurde blieb unverletzt. An beiden PKW entstand schwerer Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.11.2021 – Unfall in Buch in Tirol
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“