Euer Autoservice im Allgäu

4.11.2021 München. Am Mittwoch, 03.11.2021, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein 63-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis München mit einem Fahrrad den Römerhofweg in Garching in Richtung ortseinwärts.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand hatte kurz zuvor ein 70-Jähriger, ebenfalls mit Wohnsitz im Landkreis München, einen Daimler Pkw am rechten Fahrbahnrand des Römerhofwegs geparkt und zum Ausseigen die Fahrertüre geöffnet.

In der Folge kollidierte der zeitgleich vorbeifahrende Radfahrer mit dieser.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei dem anschließenden Sturzgeschehen erlitt der 63-Jährige schwere Kopfverletzungen und wurde deshalb vom Rettungsdienst zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweis der Münchner Verkehrspolizei:

Obwohl das Tragen von Fahrradhelmen gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, können durch diese Kopfverletzungen oft vermieden oder zumindest das Ausmaß der Verletzungen verringert werden. Deshalb empfiehlt die Münchner Polizei allen Fahrradfahrenden entsprechende Helme zu tragen.

Dazu appelliert die Münchner Polizei an alle Verkehrsteilnehmenden, sich stets vorausschauend, umsichtig und vorsichtig im Straßenverkehr zu verhalten und gegenseitig Rücksicht, insbesondere auf die ungeschützten Verkehrsteilnehmenden, zu nehmen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.11.2021 – Unfall in Garching
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“