May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

4.2.2022 Strass im Zillertal/Tirol. Am 3.2.2022, gegen 18:10 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Österreicher im Gemeindegebiet Strass i. Zillertal mit seinem PKW auf der B171 in Richtung Osten.

Zur selben Zeit lenkte ein 55-jähriger deutscher Staatsangehöriger einen PKW auf der B 171 in Richtung Westen.

Während der 55-Jährige auf Höhe von Straßenkilometer 39,700 seinen PKW aus bisher nicht bekannten Gründen wendete kam es zu einer Kollision der beiden PKW, wodurch der PKW des Deutschen von der Straße geschoben und schließlich auf der linken Fahrzeugseite liegend auf der abfallenden Böschung zum Stillstand kam.

Der 55-jährige Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehren Strass im Zillertal und Schlitters geborgen werden.

Beide Lenker wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. Die Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die B 171 musste für ca. 1. Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Im Einsatz standen: Die Feuerwehren Strass i. Z. und Schlitters, 2 Besatzungen Rettungswagen, 1 Besatzung Notarzteinsatzfahrzeug sowie 2 Polizeistreifen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.2.2022 – Unfall in Strass im Zillertal
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“