May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

3.5.2022 Tirol. Am 3.5.2022, gegen 06:30 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Österreicher mit einem Lkw samt Anhänger auf der Defereggentalstraße in Richtung St. Jakob.

Zum selben Zeitpunkt wollte ein 52-jähriger Österreicher mit seinem Pkw aus dem Ortsteil Bruggen auf die L25 einbiegen.

Nach Aussage des Pkw Lenkers habe er den Lkw durch die tiefstehende Sonne übersehen und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw in den angrenzenden Straßengraben.

Der Pkw-Lenker verletzte sich unbestimmten Grades und musste ins Ärztezentrum gebracht werden.

Ein durchgeführter Alkomattest mit dem 52-Jährigen verlief positiv. Der Lkw Lenker blieb unverletzt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.5.2022 – Unfall in St. Veit im Defereggental
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“