August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

4.7.2022 Pfronten/Ostallgäu. Am Sonntag, gegen 11 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall.

Der Unfallverursacher, ein 73-jähriger Rentner war mit dem Fahrrad auf der Kienbergstraße unterwegs.

Ein 49-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Achtalstraße in Fahrtrichtung Österreich.

Als der Radler die Achtalstraße überqueren wollte, missachtete er die Vorfahrt des Motorradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Fahrradfahrer erlitt durch den Zusammenstoß eine schwere Kopfverletzung, obwohl er einen Helm getragen hatte.

Nach dem Aufprall auf den Boden war der Fahrradfahrer für rund zehn Minuten bewusstlos. Er wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

(PW Pfronten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 3.7.2022 – Unfall bei Pfronten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy