Euer Autoservice im Allgäu

1.10.2021 Erkheim/Unterallgäu. Aufmerksame Mitarbeiter einer Futtertrocknungsanlge bemerkten am Donnerstagabend einen Feuerschein am Abgaskamin und verständigten die Rettungsleitstelle.

Daraufhin rückten die Feuerwehren Erkheim, Schlegelsberg und Ottobeuren mit insgesamt 65 Kräften aus.

Der kleine Brand konnte schnell gelöscht werden, dabei entdeckten die Feuerwehrleute noch weitere kleine Glutnester, die ebenfalls unschädlich gemacht wurden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Sachschaden beträgt ca. 750 Euro.

Verletzt wurde niemand, Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

(PI Mindelheim)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 30.9.2021 – Brand in Erkheim

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“