May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

1.2.2022 Villach/Kärnten. Im Zuge des Streifendienstes konnte am 31. Jänner 2022 am Villacher Bahnhof ein 27-jähriger Mann, gegen den eine aufrechte Vorführungsanordnung des Landesgerichtes Klagenfurt bestand, angetroffen werden.

Der Mann wurde von den Polizeibeamten mit dem vorliegenden Sachverhalt konfrontiert und festgenommen. Er zeigte sich erst einsichtig und kooperativ.

Kurz vor der Verbringung in die Justizanstalt ergriff er jedoch vor dem Einsteigen in das Polizeifahrzeug plötzlich die Flucht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung im Stadtbereich von Villach verlief vorerst negativ. Um 20:54 konnte der Mann in seiner Wohnung, wo er sich unter seinem Bett versteckte, aufgefunden werden.

Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 31.1.2022 – Flucht nach Vorführungsanordnung in Villach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“