May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

31.1.2022 Marchtrenk/Oberösterreich. Ein 96-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land ließ sich am 31. Jänner 2022, gegen 14:25 Uhr, von einem Taxi zu einem Lebensmittelmarkt in Marchtrenk chauffieren.

Vor dem Supermarkt stieg er aus und schloss die Fahrzeugtür. Dabei dürfte er sich bzw. seine Kleidung eingeklemmt haben.

Der Taxilenker fuhr los und schleifte den 96-Jährigen einige Meter mit. Schließlich blieb dieser am Boden liegen.

Der Taxilenker bekam von dem Unfall nichts mit und fuhr weiter.

Der 96-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der notärztlichen Versorgung in das Klinikum Grieskirchen-Wels gebracht.

Der Unfalllenker konnte später von der Polizei ausfindig gemacht werden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 31.1.2022 – Mann in Marchtrenk von Taxi mitgeschleift
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“