May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

1.2.2022 Marktoberdorf. Am Montagnachmittag wurden wieder mehrere Senioren von falschen Polizeibeamten angerufen.

Die Anrufer gaben an, von der Kripo Memmingen zu sein und zwei von vier Einbrecher gefasst zu haben. Einer davon würde nun mit der Polizei kooperieren und gab an, dass beim Angerufenen eingebrochen werden sollte.

Nun wollte der angebliche Polizist wissen, ob es stimme, dass Goldschmuck, Münzen, Bargeld und ein Bankguthaben vorhanden sei.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die beiden bisher bekannten angerufenen Senioren durchschauten den Trick und gingen nicht auf das weitere Gespräch ein, sondern legten auf. So kam es zu keinem Schaden.

(PI Marktoberdorf)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 31.1.2022 – Mehrere Anrufe „Falscher Polizeibeamter“ in Marktoberdorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“