Euer Autoservice im Allgäu

5.10.2021 Ofterschwang/Oberallgäu. Gestern in den frühen Vormittagsstunden joggte eine 52-jährige Frau am Sonthofer See entlang, als sie plötzlich von einem freilaufenden Hund angesprungen wurde.

Durch die Krallen des Tieres wurde die Frau an der Wade verletzt.

In der Nähe befand sich ein älteres Pärchen und eine junge Frau, aus deren Reihen der Hundehalter kam.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Personen verweigerten jedoch die Angabe ihrer Personalien und entfernten sich anschließend mit den Tieren.

Der Hund war ca. 90 cm groß, schwarz und hatte einen weißen Fleck am Hals.

Die PI Sonthofen ermittelt wegen einem Körperverletzungsdelikt und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben sich unter Tel. 08321/6635-0 zu melden.

(PI Sonthofen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 4.10.2021 – Hund kratzt Joggerin am Sonthofer See

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“