Euer Autoservice im Allgäu

5.10.2021 München. Am Montag, 4.10.2021, gegen 23:40 Uhr, öffnete ein bislang unbekannter männlicher Täter die Zugangstüre eines Imbissstandes in der Hansastraße gewaltsam. Durch einen Zeugen konnte die Tat beobachtet werden. Der Zeuge verständigte sofort die Polizei über den Notruf 110.

Es wurden sofort mehrere Streifenfahrzeuge sowie ein Polizeihubschrauber und ein Diensthundeführer in die Fahndung eingebunden. Die Fahndung verlief erfolglos.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. 180 cm, schlanke Figur; dunkle lange Hose; trug vermutlich eine braune Jacke

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Hansastraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 4.10.2021 – Versuchter Einbruch in Gewerbetrieb in Untersendling

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“