Euer Autoservice im Allgäu

5.11.2021 Klagenfurt/Kärnten. Am 4.11.2021, kurz vor 19:00 Uhr, lenkte ein 44-jähriger Mann aus Althofen einen PKW am Südring in Klagenfurt in Richtung Westen.

Auf Höhe der Bahnübersetzung bemerkte der Lenker eine Rauchentwicklung im Motorraum seines Fahrzeuges.

Er hielt sein Kfz am ersten Fahrstreifen an. Unmittelbar nach dem Anhalten brach im Motorraum ein Brand aus, der mit herkömmlichen Handfeuerlöschern nicht mehr unter Kontrolle zu bringen war.

Die rasch am Vorfalls Ort eintreffende Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen.

Am KFZ dürfte Totalschaden entstanden sein.

Die Brandursache konnte vor Ort nicht eruiert werden, vermutlich dürfte es sich um einen technischen Defekt handeln.

Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt stand mit 10 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Viktring

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 4.11.2021 – Kfz-Brand in Klagenfurt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“