May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

Donnerstag, 5. Mai 2022

5.5.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Mittwochvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall in der Herzogstraße in Füssen.

Eine 83-jährige Frau rangierte mit ihrem Pkw rückwärts aus einer Parklücke am Parkplatz der Zulassungsstelle. Dabei touchierte sie mit dem Heck ein gegenüber geparktes Elektrofahrzeug.

Statt an der Unfallstelle zu warten und die Polizei zu verständigen, fuhr die Unfallverursacherin weiter.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Aufmerksame Zeugen verständigten umgehend die Polizei. Die Verursacherin kehrte noch während der Unfallaufnahme zum Unfallort zurück. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 4.5.2022 – Pkw in Füssen angefahren und weggefahren
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“