Euer Autoservice im Allgäu

6.12.2021 Weitnau/Oberbayern. Am 5.12.2021 ereignete sich gegen 11 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B12 bei Weitnau/Hofen.

Ein 56-jähriger Oberallgäuer kam aus bislang unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der beginnenden Schutzplanke.

Dadurch wurden der Fahrer, sowie die 25-jährige Beifahrerin, schwer verletzt.

Am Fahrzeug des Unfallverursachers sowie der Schutzplanke entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Zur Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße für ca. zwei Stunden komplett gesperrt.

Hinweise zum Unfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.12.2021 – Unfall auf der B12 bei Hofen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“