May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

5.2.2022 Missen-Wilhalms/Oberallgäu. Am Samstag in den frühen Morgenstunden stellte die Polizeistreife einen überschlagenen PKW im Straßengraben der Staatsstraße 2006 fest.

Der Fahrzeugführer konnte an der Unfallörtlichkeit nicht angetroffen werden.

Die eingesetzten Beamten ermittelten den 41-jährigen Halter als verantwortlichen Fahrer.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Ein Atemalkoholtest ergab, dass er das Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt hatte.

Zu dem Unfallhergang machte er keinerlei Angaben.

An dem PKW entstand Totalschaden im oberen vierstelligen Bereich.

Der Fahrzeugführer blieb augenscheinlich unverletzt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs.

(PI Immenstadt)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.2.2022 – Betrunkener verursacht alleinbeteiligt bei Missen-Wilhalms einen Verkehrsunfall
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“